Packliste Australien

Australien Packliste

|

Geht es für dich auch das erste Mal nach Australien? Oder bist du zum ersten Mal mit dem Campervan unterwegs? Vielleicht fragst du dich dann: Brauch ich einen dicken Pulli? Was könnte zum Campen noch nützlich sein? In diesem Beitrag zeigen wir dir unsere Australien Packliste!

Was dich hier erwartet:

  • Alles was wir auf unserem Australien Roadtrip für 5 Wochen dabei hatten
  • Unsere Empfehlungen & Lieblings-Reise-Gadgets
  • Nützliches, was du beim Campen in Australien gut gebrauchen kannst
  • Unser Fazit zu unserer Australien Packliste

Alle unsere weiteren Infos zu Australien findest du übersichtlich in unserem Travel Guide Australien.

Backpacks & Tagesrucksack

Backpack | Koffer

Ob du lieber mit einem Koffer oder einem Rucksack reist, ist zunächst eine persönliche Vorliebe. Für einen klassischen Roadtrip ist es eigentlich auch völlig egal, da dein Gepäck eh die meiste Zeit im Auto liegen wird. Wenn du jedoch mit dem Camper unterwegs bist und die Koffer z.B. nicht beim Camper-Vermieter unterstellen kannst/möchtest, raten wir dir, lieber nicht den klassischen Hartschalenkoffer zu wählen. Dieser ist viel zu unflexibel und sperrig und nimmt dir im Camper nur unnötig Platz weg.

Beste Backpack Reisen

Wir sind jetzt schon länger mit sogenannten Hybrid-Koffern*unterwegs. Der Osprey Sojourn hat Rollen und ein Gestänge, wie ein klassischer Trolley, kann bei Bedarf aber auch zum Rucksack „umgebaut“ und auf dem Rücken getragen werden. Gerade, wenn du wie wir, mal einen Städtetip und mal einen Roadtrip unternimmst oder im eigenen Tuktuk durch Sri Lanka cruist, finden wir die Flexibilität der Koffer wirklich mega. Da wir beide jeweils ein 80 Liter Modell hatten und festgestellt haben, dass dies viel mehr Volumen ist als wir benötigen, hat Ani ihren Osprey kürzlich verkauft. Für unseren Australien Campertrip hat sie stattdessen ihren 40 Liter Handgepäcksrucksack genommen, der zusammen mit den 80 Litern von Marco auch völlig ausgereicht hat.

Tipp: Um unser Aufgabegepäck vor Schmutz, Regen & Co. zu schützen, haben wir beide auch zwei Schutzsäcke* um unsere Rucksäcke. Besonders praktisch finden wir, dass du so auch kurz vor Abflug auch noch schnell deine Jacke oder Flipflops in den Schutzsack stopfen kannst, ohne dass du hierfür noch einmal den kompletten Koffer/Rucksack öffnen musst.

Handgepäck | Kamera-Rucksack

Ein guter Tages- bzw. Kamerarucksack ist unserer Meinung nach eigentlich wichtiger als das Aufgabegepäck, da du diesen wahrscheinlich die meiste Zeit auf dem Rücken tragen wirst.

Anika ist seit 2021 mit ihrem Got Bag Rolltop Rucksack* unterwegs und mit dem Rucksack mehr als zufrieden. Der praktische Rolltoprucksack mit Laptopfach ist wasserdicht und flexibel und nicht nur auf Reisen sondern auch im Alltag Anikas ständiger Begleiter. Neu dazu gekommen ist noch eine passende Hüfttasche*, so ist z.B. am Flughafen der Kleinkram wie Smartphone, Portemonnaie und Pässe ständig schnell griffbreit und man muss nicht immer erst den Rucksack abnehmen.

Nachdem in unserem Südtirol Urlaub Marcos alter Kamera-Rucksack, nach vielen Jahren treuer Dienste, kaputt gegangen ist, hat in Australien der Wandrd Prvke 41 l* seine Premiere gefeiert. Wir müssen ganz ehrlich sein, der hohe Preis hat uns anfangs echt abgeschreckt und wir haben lange überlegt, ob wir so viel Geld in einen Rucksack investieren sollten. Nachdem über die Jahre unser Foto Equipment jedoch immer mehr geworden ist und auch kaum noch in den alten gepasst hat, haben wir schließlich bei einem guten Angebot zugeschlagen. Der wirklich gut durchdachte Rucksack gefällt uns hervorragend und wir sind überzeugt, dass er unsere Fotoausrüstung für viele Jahre gut und zuverlässig schützen wird.

Da wir aber auch mit unserem alten (deutlich günstigeren) Foto-Rucksack sehr zufrieden waren, verlinken wir dir diesen ebenfalls noch einmal.

Bester Kamerarucksack Reisen

Packwürfel

Wir reisen schon seit Jahren mit Packwürfeln und lieben es, dass die Kleidung so immer schön sortiert und geordnet bleibt. Besonders im Camper finden wir das mehr als praktisch, denn du kannst deine Kleidung so ganz einfach in einem gut zugänglichen Fach verstauen und deinen Rucksack/Koffer irgendwo in der Ecke des Wagens unterbringen, wo er nicht stört. Und wenn du was zum Anziehen brauchst, weißt du auf Anhieb wo sich Hosen, Oberteile und Badesachen befinden und musst nicht erst lange im Rucksack kramen. Neu haben wir übrigens gerade Kompressions-Packwürfel für uns entdeckt, die noch einmal für mehr Platz im Gepäck sorgen. Ohne diese wäre es für Anika wohl eng geworden, nur mit einem 40 Liter Rucksack zu reisen.


Kleidung

Wie viel und welche Kleidung du mitnehmen möchtest ist natürlich total individuell. Wir versuchen eher praktisch orientiert zu packen, nehmen aber auch ab und an ein Teil mit, weil wir es einfach schön finden und gerne tragen. Schließlich möchten wir uns in unserem Urlaub auch wohl fühlen und sind daher nicht komplett minimalistisch unterwegs.

Für deine Reise nach Australien können wir dir auf jeden Fall raten, nicht nur Flipflops und kurze Hosen einzupacken. Insbesondere im südlichen Westaustralien kann es zu jeder Jahreszeit – bedingt durch den arktischen Wind – mal ordentlich kalt und regenreich werden. Also ein dicker Pulli, eine Regenjacke und am besten auch ein Paar Kuschelsocken für den Camper (die haben wir schmerzlich vermisst) sollten auf deiner Packliste für Australien stehen!

Für Wanderungen und lange Erkundungstouren solltest du zudem an lange, dünne Kleidung und eine Kopfbedeckung denken, um dich vor der gefährlichen Sonneneinstrahlung in Australien zu schützen.

Tipp: Funktionskleidung ist leicht, dünn und trocknet schnell, weswegen wir wirklich viel in „Sportsachen“ unterwegs sind und diese daher immer auf unserer Packliste stehen. Auf den größeren Campingplätzen in Australien findest du zudem auch immer Waschmaschinen, um deine Kleidung zu waschen. Du musst also für eine Reise von 5 Wochen gar nicht so viel Kleidung mitnehmen, wie du vielleicht denkst. Falls es einmal keinen Trockner gibt oder du deine Funktionskleidung lieber lufttrocknen möchtest, können wir dir unserer liebstes Reise-Gadget die Reisewäscheleine* empfehlen!

Kleidung Anika

Anis Kleidung


Unterwäsche

  • 3 Sport BHs
  • Unterwäsche für 10 Tage
  • 2 kurze + 1 langes Paar Socken
  • langes Flanellhemd (als Nachthemd und „Ich lauf zum Duschen quer über den Campingplatz“-Überwurf)

Unterteile

  • 2 kurze Sporthosen
  • 2 Jeansshorts
  • 2 lange, dünne Stoffhosen
  • 1 Sporttight
  • 1 Jumpsuit

Oberteile

  • 1 Jeanshemd(-kleid)
  • 1 Bluse* mit UV- und Mückenschutz (super praktisch)
  • 2 Sporttops
  • 3 normale Tops
  • 3 T-Shits

Pullover & Jacken

Schuhe

Klamotten für den Flug


  • Longsleeve
  • bequeme Jogger
  • Wanderschuhe* (um Platz im Koffer zu sparen)
  • Schal und Bufftuch
  • Sport-Kompressionsstrümpfe* (hilft bei langen Flügen, dicken Beinen vorzubeugen)
  • dünne Sportjacke

Anis Badesachen




Kleidung Marco

Marcos Kleidung


Unterwäsche

  • Unterwäsche für 7 Tage
  • 3 kurze
  • 1 Schlafshirt und -hose

Unterteile

Oberteile

  • 3 Tanktops
  • 1 Hemd* mit UV- und Mückenschutz (super praktisch)
  • 2 Sportshirts
  • 1 Leinenhemd
  • 4 T-Shits

Pullover & Jacken

  • 1 dünner Pullover
  • 1 dünne Regenjacke*
  • 1 dünne Steppjacke

Schuhe

Klamotten für den Flug


  • Merinoshirt
  • bequeme Joggpants
  • Wanderschuhe* (um Platz im Koffer zu sparen)
  • Bufftuch
  • Sport-Kompressionsstrümpfe*
    (hilft bei langen Flügen, dicken Beinen vorzubeugen)
  • dünne Sportjacke

Marcos Badesachen


Reisetipps-to-go


Kulturbeutel

Wir versuchen möglichst auf Naturkosmetik oder nachhaltige Produkte zu setzen und Artikel auszuwählen, welche man auch problemlos zu zweit benutzen kann. Das spart unheimlich Platz im Kulturbeutel. Hier haben wir übrigens beide einen Kulturbeutel, welchen man auch Aufhängen kann. Das finden wir sowohl im Camper als auch in kleinen Hotelbadezimmern, welche nicht immer über große Ablagemöglichkeiten verfügen, sehr praktisch.

Tipp: Gerade, wenn du in Australien inmitten wunderschöner Natur und beim Schnorcheln zwischen empfindlichen Korallen unterwegs bist, solltest du drauf achten, keine schädlichen Chemikalien in der Kosmetik zu verwenden, sondern auf umweltfreundliche Produkte zu setzen.

Zusammen nutzen wir


Für den Flug haben wir noch dabei:

  • Meerwassernasenspray
  • Augentropfen
  • Creme
  • Ohrstöpsel (Gehörschutz)
  • Desinfektionstücher

Anika


  • Kulturbeutel klein*
  • Bambuszahnbürste
  • klarsichtige Kulturtasche*
    praktisch für das Handgepäck (für Flüssigkeiten, Cremes usw.) und robuster als ein Zipper-Beutel
  • Abschminktücher
  • Mascara, Eyeliner, Kajalstift und Lidschatten
  • Mestruationstasse

Marco


Reiseapotheke

Hier halten wir es eigentlich möglichst minimal, schließlich gibt es überall auf der Welt Apotheken. Das Wichtigste für uns ist es eigentlich, etwas gegen Kopf- und Halsschmerzen dabei zu haben (gerade bei der trockenen Luft eines Langstreckenflugs), eine kleine Notfallration für den Magen und Blasenpflaster, falls wir mal wieder 10 Kilometer in Flipflops durch die Gegend gelaufen sind.

Gemeinsame Reiseapotheke


  • Kopfschmerztabletten
  • Blasenpflaster & Pflaster
  • Halsschmerztabletten
  • Ocetinsept & Wattestäbchen (Piercingpflege)
  • Heilerdekapseln (für kleine Magenverstimmungen)
  • Kohletabletten (für den Notfall)
  • Ingwertabletten (gegen Seekrankheit, hat Marco aber nicht wirklich geholfen)
  • Stichheiler* (Lieblingsgadget)

Kamera & Technik

Ja beim Thema Kamera und Technik sind wir wirklich keine Minimalisten. Mit der Zeit ist unser Equipment immer etwas mehr geworden und spätestens als wir mit YouTube und dem Blog gestartet sind, war an einen leichten Kamera Rucksack nicht mehr zu denken 🙂 . Von daher tauchen auf unserer Australien Packliste bestimmt viele Sachen auf, die für dich vielleicht überhaupt keine Relevanz haben. Wenn du in Australien Schnorcheln oder Tauchen gehen solltest (und DAS solltest du wirklich unbedingt tun), können wir dir aber auf jeden Fall das Mitnehmen einer Actioncam ans Herz legen!

Das haben wir an Technik alles nach Australien mitgenommen:

Kamera & Kamerazubehör


Kamerarucksack

Kameras & Drohne

Objektive & Mikrophon

Kamerazubehör

beste Kamera für Reisen
Technik auf Reisen

Laptops & sonstige Technik


Kreditkarte auf Reisen


Die beste kostenlose Reisekreditkarte - Vergleich 2023

Eine Kreditkarte auf Reisen ist unverzichtbar!
Was ist aber für eine gute Reisekreditkarte wichtig? Wieso solltest du mehr als eine Kreditkarte mit in den Urlaub nehmen?
In unserem Kreditkarten-Beitrag haben wir diese Fragen beantwortet und stellen dir in unserem Vergleich die besten Reisekreditkarten 2024 vor.

Dokumente

Klar das natürlich das Wichtigste nicht fehlen darf und das sind die Dokumente die du für deine Einreise nach Australien benötigst. Für Australien benötigst du ein Visum, das du jedoch vorher online (kostenlos) beantragen kannst und welches auch vollkommen elektronisch bei den australischen Behörden gespeichert wird. Für die Einreise benötigst du insofern nur einen Reisepass.

Wichtige Dokumente


  • Pässe
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein
  • Impfbuch
  • Kreditkarten
  • Geldbörse mit RFID-Schutz Marco
  • Geldbörse mit RFID-Schutz Anika
  • Dokumenten Organizer mit RFID-Schutz

Weitere Nützliche Reise-Gadgets

Hier haben wir für dich noch ein paar Dinge von unserer Packliste, welche eigentlich immer auf unseren Reisen mit dabei sind und die wir teilweise richtig feiern!

Unsere liebsten Reise-Gadgets


Meilen sammeln für Anfänger

Meilen sammeln • Beginner Guide

Lohnt sich das Meilensammeln überhaupt für mich? Welche Möglichkeiten gibt es und wie fange ich am besten damit an? In unserem Guide haben wir dir alle Infos & Tipps zusammengestellt, wie du mit dem Meilensammeln anfangen kannst!

Camping & Roadtrip Equipment | Sonstiges

Kommen wir jetzt noch zu ein paar Dingen, die unserer Meinung nach super hilfreich sind, wenn du mit dem Mietwagen oder dem Camper in Australien unterwegs bist. Einige der Dinge kannst du auch direkt in Australien kaufen. Im Big W findest du alles, was du benötigst, um das Vanlife in Australien richtig zu genießen. Wir haben uns dort z. B. noch eine große Tupperdose (da es im Camper keine große Schüssel gab) und eine kleine Yogamatte (da wir noch keine eigene Reisematte besitzen) zugelegt. Sonst hast du in deiner Campermiete eigentlich immer alle wichtigen Utensilien vorhanden, welche du für dein Australien Abenteuer benötigst.

Roadtrip Gadgets


Sonstiges


  • Sportbänder
    jupp, haben wir wirklich auch tatsächlich benutzt
  • kleine Yogamatte
    haben wir vor Ort gekauft
  • Brillenputztücher

Vanlife Gadgets


  • kleines Solar Campinglicht
    super zum Stromsparen, weil man nicht so viel die Innenbeleuchtung einschalten muss
  • Wechselrichter*
    um Laptops & Kameras auch über den Zigarettenanzünder zu laden
    (von Anis Papa ausgeliehen)
  • Waschlappen (wenn man halt mal nicht auf einer Campsite übernachtet)
  • kleiner Turnbeutelrucksack*
    super, um seine Sachen zu verstauen, wenn man z.B. zu den Waschräumen über den Campingplatz läuft

Fazit zu unserer Australien Packliste

So, das war jetzt Alles, was wir auf unserem Australien Roadtrip dabei hatten. Am interessantesten ist natürlich im Nachhinein die Frage: Würden wir an unserer Australien Packliste das nächste Mal etwas verändern? Haben wir was vermisst oder wichtiges vergessen mitzunehmen?

Nach 5 Wochen Rundreise durch Westaustralien können wir sagen, dass wir sehr zufrieden mit unserer Australien Packliste sind. Wir haben – bis auf ein Paar Kuschelsocken (ja es war kälter als erwartet) – nichts Wesentliches vermisst. Im Sinne der Nachhaltigkeit möchten wir uns für die nächste längerer Reise eine eigene kleine Reise-Sportmatte zulegen. Die einfache Yogamatte, welche wir vor Ort im Big W gekauft haben, ist am Ende der 5 Wochen nämlich tatsächlich schon kaputt gewesen und wir mussten sie entsorgen. Zudem haben wir uns vor Ort in einem Surfshop noch jeweils ein Paar Badeschuhe gekauft, da wir den Rat bekommen hatten, diese seien wegen den vielen Riffen, Steinen usw. mega sinnvoll. Nun ja – zumindest dort wo wir waren, haben wir sie nicht benötigt und daher ungetragen wieder mit Heim genommen, wo sie jetzt auf Kleinanzeigen auf einen neuen Besitzer warten.

Auch wenn unsere Australien Packliste natürlich nicht perfekt auf dich und deine Bedürfnisse passen muss, hoffen wir dir ein paar Ideen gegeben zu haben, was für deinen Roadtrip nach Australien im Koffer landen könnte.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Hi ihr beiden 🙂
    Eine tolle Packliste habt ihr zusammengestellt, wie wir finden! Die Thema Mücken und Roadtrip sind in Australien natürlich besonders präsent 🙂
    Wir konnten einige Ergänzungen zu unserer Australien Packliste mitaufnehmen, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert