Packliste Namibia

Namibia Packliste

|

Namibia auf einem Roadtrip mit dem Dachzeltcamper erkunden – ein absoluter Reisetraum! Doch was packe ich für dieses Abenteuer am besten ein? Brauche ich einen Pulli? Was könnte zum Campen noch nützlich sein? In diesem Beitrag zeigen wir dir unsere Namibia Packliste!

Was dich hier erwartet:

  • Alles was wir auf unserem Namibia Roadtrip mit dem Dachzeltcamper dabei hatten
  • Unsere Empfehlungen & Lieblings-Reise-Gadgets
  • Nützliches, was du beim Campen in Namibia & auf Safari gut gebrauchen kannst
  • Unser Fazit zu unserer Namibia Packliste

Alle unsere weiteren Infos zu Namibia findest du übersichtlich in unserem Travel Guide Namibia.

Backpacks & Tagesrucksack

Backpack | Koffer

Ob du lieber mit einem Koffer oder einem Rucksack reist, ist zunächst ganz deine persönliche Vorliebe. Für einen Roadtrip durch Namibia ist es eigentlich auch völlig egal, da dein Gepäck eh die meiste Zeit im Auto liegen wird.

Beste Backpack Reisen

Wir sind durch Namibia mit unseren Hybrid-Koffern* gereist. Der Osprey Sojourn hat Rollen und ein Gestänge, wie ein klassischer Trolley, kann bei Bedarf aber auch zum Rucksack „umgebaut“ und auf dem Rücken getragen werden. Gerade, wenn du wie wir, mal einen Städtetip und mal einen Roadtrip unternimmst oder im eigenen Tuktuk durch Sri Lanka cruist, finden wir die Flexibilität der Koffer wirklich mega.

Tipp: Wirklich absolutes Must-Have für einen Roadtrip durch Namibia sind unserer Meinung nach Schutzsäcke* für die Rucksäcke/Koffer. In Namibia ist es einfach so unglaublich staubig, dass der ganze Dreck während der Fahrt immer einen Weg ins Auto findet. Aber auch sonst finden wir Schutzsäcke für unser Gepäck äußerst praktisch und nützlich. Solltest du keinen Schutzsack für dein Gepäck haben, kannst du dir vor Ort zur Not aber auch große Müllbeutel kaufen und damit deine Sachen vor dem namibischen Staub schützen.

Handgepäck | Kamera-Rucksack

Ani hatte ihren Osprey Fairview 40 l* Backpack als Handgepäckrucksack dabei. Da wir keine großen Wanderungen unternommen haben, sondern die meiste Zeit mit dem eigenen Auto unterwegs waren, brauchten wir auch keinen kleineren Tagesrucksack.

Marco hatten seinen Kamerarucksack dabei, in dem wir unser ganzes Fotoequipment verstaut haben.

Packwürfel

Wir reisen schon seit Jahren mit Packwürfeln und lieben es, dass die Kleidung so immer schön sortiert und geordnet bleibt. Besonders im Camper finden wir das mehr als praktisch, denn so weißt du sofort, wo sich Hosen, Oberteile und Co. befinden und musst nicht erst lange im Rucksack kramen.


Kleidung

Da du auf deiner Namibia Reise viel Zeit auf Safari und lange Stunden im Auto unterwegs sein wirst, können wir dir auf jeden Fall bequeme Kleidung empfehlen.
Falls du eine Walking-Safari planst, sollten Wanderschuhe oder zumindest gute Turnschuhe sowie eine lange Hose, welche dich auch etwas vor dornigen Büschen schützen kann, mit ins Gepäck. Für Safaris brauchst du keine spezielle „Safari-Kleidung“, jedoch macht es Sinn eher Kleidung in hellen gedeckten Farben oder Erdtönen zu wählen, statt knallige Neonfarben.

Für die Erkundung der mächtigen Dünen und Wüstenlandschaften empfehlen wir dir luftige und helle, lange Sachen sowie unbedingt eine Kopfbedeckung, da die Sonneneinstrahlung in Namibia nicht zu unterschätzen ist. Lange Kleidung macht natürlich auch abends Sinn, um dich – insbesondere in den nördlicheren Regionen Namibias – vor Mücken und anderem Viehzeugs zu schützen.

Wenn du im Winter nach Namibia reist, können die Nächte zudem sehr kalt werden, hier solltest du auf jeden Fall auch an einen Pullover, eine Jacke und ein paar warme Socken denken! Im Sommer reicht unserer Meinung nach eine leichte Jacke oder Pulli für abends aus.

Tipp: Funktionskleidung ist leicht, dünn und trocknet schnell (vor allem in der Regenzeit super), weswegen wir wirklich gerne „Sportsachen“ mitnehmen. Waschmaschinen waren auf den Campsites, auf denen wir in Namibia übernachtet haben, nicht vorhanden, dafür jedoch oft große Waschbecken für Handwäsche. Nimm also am besten ein Handwaschmittel und eine Reisewäscheleine* (unser liebstes Reisegadget) mit!

Kleidung Anika

Anis Kleidung


Unterwäsche

  • 3 Sport BHs
  • Unterwäsche für 10 Tage
  • 2 kurze + 1 langes Paar Socken
  • 1 kurzer Pyjama + 1 Thermoleggings

Unterteile

  • 1 kurze Sporthose
  • 2 Jeansshorts
  • 3 lange, dünne Stoffhosen

Oberteile

  • 1 Jeanshemd(-kleid)
  • 1 dünne Bluse
  • 1 Bluse* mit UV- und Mückenschutz (super praktisch)
  • 1 Sporttop
  • 1 Langarmshirt
  • 3 Tops
  • 3 T-Shits

Pullover & Jacken

  • 1 Hoodie
  • 1 dünne Steppjacke

Schuhe

  • Flipflops

Klamotten für den Flug


Anis Badesachen & Co.



Kleidung Marco

Marcos Kleidung


Unterwäsche

  • Unterwäsche für 7 Tage
  • 3 kurze & 2 lange paar Socken
  • 1 Schlafshirt und -hose

Unterteile

Oberteile

  • 2 Tanktops
  • 3 (Sport-) T-Shits
  • 1 Langarmshirt
  • 1 Hemd* mit UV- und Mückenschutz (super praktisch)
  • 1 Leinenhemd & 1 Jeanshemd

Pullover & Jacken

  • 1 dünner Pullover
  • 1 dünne Sportjacke

Schuhe

  • Flipflops

Klamotten für den Flug


Marcos Badesachen & Co.


  • 1 Badehose
  • 1 Cappy
  • Reisehandtuch
  • Reisedecke (gemeinsam als Strandtuch & Decke)
  • Sonnenbrille*
Packliste Checkliste Urlaub pdf zum Ausdrucken und Abhaken

Entspannte Reiseplanung – für 0 €

Fragst du dich jedes Mal aufs Neue, was du alles für deinen Urlaub einpacken sollst? Oder hast du Angst etwas Wichtiges zu vergessen?
Damit deine Reiseplanung das Nächste Mal ein wenig entspannter wird, haben wir für dich unsere Urlaubs-Packliste erstellt. Vorausgefüllt mit den wichtigsten Essentials, übersichtlich nach Kategorien sortiert und Platz für deine persönlichen Must-Haves. Egal ob für deinen digitalen Planer oder zum Ausdrucken. Einfach Abhaken und entspannt in den Urlaub starten!

Kulturbeutel

Wir versuchen möglichst auf Naturkosmetik oder nachhaltige Produkte zu setzen und Artikel auszuwählen, welche man auch problemlos zu zweit benutzen kann. Das spart unheimlich Platz im Kulturbeutel. Hier haben wir übrigens beide einen Kulturbeutel, welchen man auch aufhängen kann. Das finden wir sowohl auf Campsites als auch in kleinen Hotelbadezimmern, welche nicht immer über große Ablagemöglichkeiten verfügen, sehr praktisch.

Tipp: Gerade, wenn du in Namibia unterwegs bist, wirst du dich oft direkt in der Natur waschen. Achte bitte daher darauf, keine schädlichen Chemikalien in der Kosmetik zu verwenden, die so direkt in den Boden sickern können. Setze lieber auf umweltfreundliche Produkte.

Zusammen nutzen wir


  • Zahnputztabletten
  • Deocreme
  • Rasierhobel
  • Seife
  • festes Haarshampoo von Sante*
  • Seifensäckchen* zur Aufbewahrung
  • TangleTeezer* Haarbürste
  • Nageletui
  • Haargummis
  • Moskitospray
  • Sonnenmilch

Für den Flug haben wir noch dabei:

  • Meerwassernasenspray
  • Augentropfen
  • Creme
  • Ohrstöpsel (Gehörschutz)
  • Brillenputztücher
  • Desinfektionstücher

Anika


Marco


Reiseapotheke

Hier halten wir es eigentlich möglichst minimal, schließlich gibt es überall auf der Welt Apotheken. Namibia ist jedoch dünn besiedelt und die nächste Apotheke ist für gewöhnlich nicht gleich direkt um die Ecke. Für deine Rundreise durch Namibia solltest du daher alle Medikamente, die du regelmäßig benötigst, aus reichend einpacken.

Erkundige dich vor deiner Reise auch bei deinem Arzt oder optimalerweise beim Tropeninstitut, ob eine Malariaprophylaxe bei der Reiseroute und Reisezeit Sinn macht. Je nach Jahreszeit herrscht im Norden Namibias Malariarisiko (insbesondere in der Sambesi Region).

Das Wichtigste für uns persönlich ist es, immer etwas gegen Kopf- und Halsschmerzen dabei zu haben (gerade bei der trockenen Luft eines Langstreckenflugs), ein paar Pflaster, Desinfektionsmittel und etwas, falls der Magen einmal rumort.

Gemeinsame Reiseapotheke


  • Kopfschmerztabletten
  • Blasenpflaster & Pflaster
  • Halsschmerztabletten
  • Meerwasser Nasenspray
  • Ocetinsept & Wattestäbchen (Piercingpflege)
  • Heilerdekapseln (für kleine Magenverstimmungen)
  • Malariatabletten (haben wir für den Caprivi gebraucht)
  • Thermometer
  • Stichheiler* (haben wir doch viel gebraucht)

Kamera & Technik

Ja, beim Thema Kamera und Technik sind wir wirklich keine Minimalisten. Auch wenn du nicht zwingend ein mega Teleobjektiv für coole Tieraufnahmen in Namibia brauchst, ist es schon echt cool eins dabei zu haben. Wir haben uns für die drei Wochen unserer Namibia Rundreise ein großes Telezoom Objektiv beim Anbieter Grover ausgeliehen.

Tipps für gelungene Fotos auf deiner Safari in Namibia findest du in diesem Beitrag:

Das haben wir an Technik alles nach Namibia mitgenommen:

Kamera & Kamerazubehör


Kamerarucksack

  • K&F Concept
    leider nicht mehr erhältlich

Kameras

Objektive & Mikrofon

Kamerazubehör

beste Kamera für Reisen
Technik auf Reisen

Laptops & sonstige Technik


Dokumente

Klar das natürlich das Wichtigste nicht fehlen darf und das sind die Dokumente, die du für deine Einreise nach Namibia benötigst. Für Australien benötigst du ein Visum, das du jedoch vorher online (kostenlos) beantragen kannst und welches auch vollkommen elektronisch bei den australischen Behörden gespeichert wird. Für die Einreise benötigst du insofern nur einen Reisepass.

Wichtige Dokumente


  • Pässe
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein
  • Impfbuch
  • Kreditkarten
  • Geldbörse mit RFID-Schutz Marco
  • Geldbörse mit RFID-Schutz Anika
  • Dokumenten Organizer mit RFID-Schutz

Kreditkarte auf Reisen


Die beste kostenlose Reisekreditkarte - Vergleich 2023

Eine Kreditkarte auf Reisen ist unverzichtbar!
Was ist aber für eine gute Reisekreditkarte wichtig? Wieso solltest du mehr als eine Kreditkarte mit in den Urlaub nehmen?
In unserem Kreditkarten-Beitrag haben wir diese Fragen beantwortet und stellen dir in unserem Vergleich die besten Reisekreditkarten 2024 vor.

Weitere Nützliche Reise-Gadgets

Hier haben wir für dich noch ein paar Dinge von unserer Packliste, welche eigentlich immer auf unseren Reisen mit dabei sind und die wir teilweise richtig feiern!

Unsere liebsten Reise-Gadgets


  • Pacsafe*
    egal ob im Camper oder im Hostel um Wertsachen sicher zu verstauen
  • Zahlenschlösser für Rucksäcke
  • Reisewäscheleine*
    einfach mal schnell was durchwaschen oder zum Badesachen trocknen
  • Trinkflaschen*
  • Bambus-Reisebesteck*
  • Frischhaltedose
    hatten aber auch welche im Camper
  • Stoff-Einkaufsbeutel
  • Taschenmesser | Multitool*
  • Karabiner | Kabelbinder

Camping & Roadtrip Equipment | Sonstiges

Kommen wir jetzt noch zu ein paar Dingen, die unserer Meinung nach super hilfreich sind, wenn du mit dem Dachzelt-Camper oder dem Auto einen Roadtrip in Namibia unternimmst. Unser Allrad-Camper war wirklich super ausgestattet und hatte sogar Frischhaltedosen und Korkenzieher an Board.

Roadtrip & Camping Gadgets


Fazit zu unserer Namibia Packliste

So, das war jetzt Alles, was wir auf unserem Namibia Roadtrip mit dem Dachzelt-Camper dabei hatten.

Alles in allem haben wir nichts wirklich vermisst. Wir waren wirklich happy an unsere Hängematte gedacht zu haben, weil das auf den Campsites einfach noch mal eine geniale Möglichkeit zum Chillen war. Und auch das BeanBag, welches der Kamera noch ein wenig mehr Stabilität beim Fotografieren aus dem Auto verleiht, war eine richtig gute Idee mitzunehmen.

Das einzige, was wir uns für unsere nächste Reise noch zugelegt haben, ist ein kleines dimmbares Solar-Campinglicht, was einfach zum Essen usw. ein wenig gemütlicher ist als der Stall einer Taschenlampe.

Und jetzt viel Spaß beim Packen für deine Namibia Reise!

Im Überblick

Travel Guide Namibia

Alle wichtigen Infos zur Vorbereitung für deine Reise nach Namibia findest du hier:

Noch mehr Beiträge zu Namibia

Alle unsere Namibia Videos als Playlist

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert